Support

 

Häufig gestellte Fragen

 

Über Softbrik

Was ist Softbrik?
Softbrik ist ein Cloud-basiertes Software-as-a-Service-Produkt (SaaS), bei dem Sie Business-Apps (Briks) finden können, die für alle kritischen Geschäftsprozesse Ihres Unternehmens entwickelt wurden. Jedes Brik ist ein unabhängiges Business-Modul (Beispiel: Dateispeicherung, Bestandsmanagement, automatisierter Kundenservice) zu einem extrem niedrigen Preis von 6 bis 10 Euro pro Benutzer und Monat. Wir fügen regelmäßig mehr Briks hinzu, um mehr Von Ihren Geschäftsprozessen besser zu unterstützen.

Welche Vorteile bietet Softbrik gegenüber IT-Systemen oder standalone Software?
Mit Softbrik können Sie innerhalb weniger Minuten loslegen. Sie zahlen nur für die Funktionen, die Sie benötigen, und Sie können je nach Geschäftsanforderungen nach oben oder unten skalieren. Auch keine Kopfschmerzen mehr, um Daten und die Installation von verschiedenen standalone Software zu verwalten. Da die Briks miteinander verbunden sind, erhalten Sie Analysen aus der Querabhängigkeit von Prozessen, die zu proaktiven Abschwächungen führen.

Wie wirkt Softbrik?
Wenn Sie sich bei Softbrik registrieren, werden Sie Administrator des Teamkontos und Sie können Den Teammitgliedern (Benutzern) Briks zuweisen, wie sie sie in ihren jeweiligen Aufgaben benötigen. Jeder Benutzer erhält eine E-Mail-Einladung mit Anmeldeinformationen und kann nach dem Beitritt direkt damit beginnen, die ihm zugewiesenen Briks für das Tagesgeschäft zu verwenden.

Wird Softbrik weitere Briks hinzufügen?
Ja! Wir planen bald viel mehr Briks. Benutzer werden sofort über die Veröffentlichung neuer Briks benachrichtigt. Wir werden mehr über unsere Roadmap und neue Briks auf unserem Blog erklären.

Zahlungen

Wann bezahle ich die Softbrik-Dienste?
Sie zahlen für den ersten Monat, wenn Sie sich für das Abonnement anmelden. Sie werden dann jeden Monat abgerechnet. Also, Wenn Sie sich auf 12 anmelden. Dezember dann wird Ihre nächste Zahlung automatisch am 12. Januar. Ihre Zahlungsfrist ist dann ab 12. bis 12. jeden Monat. Sie können das Abonnement jederzeit kündigen, siehe Softbriks Stornierungsbedingungen unten.

Kann ich den Zahlungszeitraum ändern?
Wir sind uns bewusst, dass einige Unternehmen die Fakturierung nach den Kalendermonaten bevorzugen. Wenn Sie den Zeitpunkt Ihrer Rechnung ändern möchten, wenden Sie sich an unser Support-Team unter support@softbrik.com. Am Ende Ihrer nächsten Zahlungsperiode erstellen wir dann eine Rechnung, die z.B. die 12 abdeckt. Dezember bis 31. Dezember. Dezember und Ihre Zahlungsfrist würde dann von der 1. zum 1. jeden Monat.

Wie bezahle ich die Softbrik-Dienste?
Die Kreditkarte, die Sie bei der Registrierung eingegeben haben, wird für das Abonnement verwendet. Die Kreditkarteninformationen können im Admin-Panel aktualisiert werden.

Wie bezahle ich?
Softbrik kann Zahlungen mit jeder gültigen Kreditkarte (VISA oder MASTERCARD) über unseren Zahlungspartner akzeptieren. Die Zahlungen werden vorerst nur in Euro akzeptiert.

Was ist die Stornierungsrichtlinie von Softbrik?
Es gibt zwei Arten von Stornierungen.
Entfernen einzelner Benutzer: Wenn Sie einen Benutzer nach Beginn des Monats entfernen, wird der Benutzer am Ende des Zahlungszeitraums vollständig entfernt, und Ihnen wird für den Rest des Monats die bei diesem Benutzer registrierten Briks in Rechnung gestellt. Sie können diese Entscheidung rückgängig machen und den Benutzer jederzeit wieder hinzufügen, wenn Sie möchten.

Kontoverwaltung

Entfernen des Unternehmenskontos: Falls Sie das Softbrik-Konto dauerhaft kündigen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an support@softbrik.com und wir werden das Konto kündigen. Jedes Konto kann nur am Ende eines Zahlungszeitraums geschlossen werden, also kontaktieren Sie uns bitte spätestens 2 Wochen vor dem nächsten Zahlungstermin. Dies ist eine nicht reversible Entscheidung, und in Zukunft muss Ihr Firmenkonto erneut registriert werden. Es werden keine Unternehmensdaten gespeichert.

Wann sollte ich die Benutzer-/Brik-Zuweisung ändern?
Sie können jederzeit Änderungen an der Anzahl der Benutzer oder Briks vornehmen, die sie verwenden. Um jedoch sicherzustellen, dass Sie nicht für Benutzer oder Briks bezahlen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Setup häufig überprüfen. Änderungen, die bis 2 Tage vor dem Fakturierungsdatum vorgenommen wurden, werden in der nächsten Rechnung widergespiegelt. Wir werden Sie per E-Mail rechtzeitig vor Ihrem nächsten Rechnungsdatum daran erinnern, Ihr Setup zu überprüfen.

Was passiert, wenn ich mitten in meiner Zahlungsfrist einen neuen Benutzer oder Briks hinzufüge?
Wenn Sie neue Benutzer oder Briks hinzufügen, wird Ihnen die Differenz direkt mit der gespeicherten Kreditkarte belastet. Der Preis wird entsprechend der Anzahl der Tage angepasst, die in Ihrem monatlichen Zahlungszeitraum verbleiben.

Was passiert, wenn ich einen Benutzer oder Briks in der Mitte meiner Zahlungsfrist entferne?
Wenn Sie einen Benutzer entfernen, wird der Benutzer am Ende des Zahlungszeitraums vollständig entfernt. Wenn Sie jedoch nicht möchten, dass der Benutzer für die verbleibenden Tage Zugriff hat, senden Sie uns eine E-Mail direkt an support@softbrik.com. Das gleiche gilt für das Entfernen von Briks von bestehenden Benutzern, alle Änderungen werden zu Beginn Ihrer nächsten Zahlungsperiode wirksam.

Meine Kreditkarte wird nicht erkannt
Unsere Zahlungslösung unterstützt derzeit nur VISA- und MASTERCARD-Kreditkartentypen. Wenn Ihre Karte aus irgendeinem Grund nicht unterstützt wird, kontaktieren Sie uns entweder über unser Kontaktformular oder senden Sie uns eine E-Mail direkt an support@softbrik.com

ich habe keine Rechnung erhalten
Rechnungen werden direkt an die E-Mail-Adresse des Administrators (die E-Mail-Adresse, die zum Einrichten des Softbrik-Kontos verwendet wird) gesendet. Wenn Sie es nicht erhalten haben oder wenn Sie es an eine andere E-Mail-Adresse senden lassen möchten, kontaktieren Sie uns entweder über unser Kontaktformular oder senden Sie uns eine E-Mail direkt an support@softbrik.com.

Datensicherheit

Sind meine Daten in der Cloud sicher?
Sicherheit und Compliance ist eine gemeinsame Verantwortung zwischen Softbrik und dem Kunden. Softbrik und sein zugrunde liegender Cloud-Architekturanbieter (AWS) sind für den Schutz der Infrastruktur verantwortlich, auf der alle in der Cloud angebotenen Services ausgeführt werden. Diese Infrastruktur besteht aus Hardware, Software, Netzwerken und Einrichtungen, die Softbrik- und AWS Cloud-Services ausführen. Die Kundenverantwortung umfasst die Auswahl von Briks und die Sicherung der Dateneingabe und -ausgabe. Kunden sollten ihre Teams proaktiv darin schulen, wie sie sicher arbeiten können.

Kann ich mit meinen Daten auf die Hardware zugreifen?
Nein, Alle Softbrik-Services werden auf AWS ausgeführt, die eigentümer und die physischen Rechenzentren sind. Weitere Informationen zu den Rechenzentren und der Sicherheit von AWS finden Sie hier: https://aws.amazon.com/compliance/data-center/controls/.
Die AWS-Rechenzentren entsprechen den meisten Vorschriften weltweit, mehr dazu lesen Sie hier: https://aws.amazon.com/compliance/programs/.

Können Softbrik-Mitarbeiter meine Daten sehen?
Nein, Ihre Daten werden im Ruhezustand und bei der Übertragung verschlüsselt. Dies bedeutet, dass Ihre Daten weder von Softbrik-Mitarbeitern noch von AWS-Mitarbeitern angezeigt werden können. Softbrik verwendet die AWS KMS-Services, um alle gespeicherten Daten zu verschlüsseln. Das bedeutet, dass nur Personen mit einem Benutzerkonto und einem Passwort für unser Kundenkonto und die Daten sehen.

Achten Sie darauf, Dass Ihre Passwörter gespeichert sind, und achten Sie auf Social Engineering und Hacker. Softbrik-Support würde niemals nach Ihrem Passwort fragen.

Was unternimmt Softbrik, um Daten sicher zu halten?
Softbrik hat mehrere Sicherheitsaspekte wie Amazon GuardDuty aktiviert, einen Bedrohungserkennungsdienst, der ständig auf böswilliges oder nicht autorisiertes Verhalten überwacht. Dies wird getan, um Ihr Softbrik-Konto und Ihre Workloads zu schützen. Es überwacht Aktivitäten wie ungewöhnliche API-Aufrufe oder potenziell nicht autorisierte Bereitstellungen, die auf eine mögliche Kontogefährdung hinweisen. GuardDuty erkennt auch potenziell kompromittierte Instanzen oder Aufklärung durch Angreifer.

Teilt Softbrik oder seine Partner meine Daten mit anderen Drittanbietern?
Softbrik greift nicht auf Unternehmens- oder private Daten und Metadaten mit anderen Dritten zu oder teilt diese nicht mit anderen Dritten, außer auf wenige spezifische Anwendungsfälle, wie in unserer Datenschutzrichtlinie erwähnt und regelmäßig aktualisiert.